Smarttools - Verwendung und Besonderheiten

Smarttools

In unserer heutigen Zeit bietet das Medium Internet eine farbenfrohe Palette an unterschiedlichsten Möglichkeiten. Von der Shopping Tour in den eigenen vier Wänden über den Online Abschluss eines Kredits bis hin zur Installation zahlreicher Programme werden den Vorstellungen und Wünschen des Internetnutzers keine Grenzen gesetzt. Auch im Bereich der Smarttools bildet das Word Wide Web einen großen Markt mit vielen Anbietern.

Aber was sind so genannte Smarttools und wozu können sie eingesetzt werden?

Die englische Bezeichnung Smarttool kann in die deutsche Sprache übersetzt werden und heißt folglich schlaues Werkzeug. Und in der Tat werden Smarttools ihrem Namen gerecht. Denn obgleich viele Computers und Laptops mit vielen Leistungen und Funktionen ausgestattet sind, so sind sie dennoch nicht perfekt oder gar allumfassend.

Mit der Verwendung von Smarttools kann jedoch die Vollständigkeit des Computers gewährleistet werden.
Je nach den individuellen Bedürfnissen und Wünschen des Nutzers können Smarttools vorgefunden werden, welche sich auf fachspezifische Aufgaben fokussieren.

Welche Möglichkeiten und Vorteile bestehen mit der Verwendung von Smarttools?

Nutzer, die eine Funktion beispielsweise nur kurzzeitig für ein Anliegen benötigen, können das entsprechende Smarttool oftmals kostenlos im Internet installieren und verwenden. Jedoch sollte beachtet werden, dass Smarttools keineswegs verbindlich sind und nach der Verwendung gelöscht werden können. Dementsprechend umfassen Smarttools den Vorteil, dass sie jederzeit eingesetzt und auch wieder gelöscht werden.

Dennoch sollten Interessierte berücksichtigen, dass sich auf dem Online Markt auch schwarze Schafe befinden. Um Kostenfallen jedoch zu vermeiden, sollten Nutzer auf so genannte Aboverträge achten und diese nicht abschließen.

Beispiele für Smarttools...

... im Bereich der Mathematik:
Mit Smarttools in Form von so genannten Matheassistenten können Nutzer problemlos geometrische Berechnungen, quadratische Gleichungen, Zinsrechnungen, Währungsumrechnungen oder auch Rechenhilfen ausnutzen. Viele Anbieter stellen eine Testversion zur Verfügung, die über einen Monat lang kostenlos benutzt werden kann.

... im Bereich der Erweiterungen für Office 97 und 2000:
Smarttools können aber auch eingesetzt werden, um beispielsweise Office 97 oder 2000 zu verbessern. Funktionen und Leistungen, die sonst nur Office 2003 erfüllen kann, können mit dem Smarttool freigeschaltet werden. Auch hier sind sowohl kostenlose Testversionen als auch kostenpflichtige Gesamtpakete erhältlich.