Social Media Marketing

Social Media Marketing

Das Wachstum der sozialen Medien kennt scheinbar keine Grenzen. Unaufhörlich steigen die Nutzerzahlen der sozialen Netzwerke wie Facebook, Google oder Twitter. Als Teil des Online Marketing nutzen viele namhafte Unternehmen diesen relativ jungen Zweig der Werbeplattformen zur Präsentation ihrer Produkte und Dienstleistungen. Nahezu alle definierten Zielgruppen weisen heute eine hohe Internetaffinität auf und gerade in den sozialen Netzwerken sind Konsumenten aller Alters- und Gehaltsklassen vertreten. Social Media Marketing ist keine Frage der Unternehmensgröße oder des Budgets, sondern kann individuell angepasst werden.

Gezielte Werbung – geringe Kosten

Die Hortung privater Daten, die den Betreibern sozialer Netzwerke in der Öffentlichkeit und den Medien oft zum Vorwurf gemacht wird, kommen werbenden Unternehmen zu Gute. Durch das Erfassen vieler privater Daten der User (z.B. Beziehungsstatus, Arbeitsplatz, Geburtstag, Geschlecht, Schulausbildung und diverse Schlüsselworte zu sonstigen Interessen), ist es für die Betreiber der Seite ein Leichtes die optimalen Zielgruppen der werbenden Firmen anzusprechen. Über die Angaben lassen sich die User unkompliziert in die klassischen zielgruppenspezifischen Raster einteilen, bestimmt durch soziographische, demographische und geographische Merkmale, die sie freizügig angeben. Bei der klassischen Zielgruppenanalyse müssen diese Angaben durch kostenintensive und langwierige Procedere herausgefunden werden.

Neukundengewinnung über die Werbung in sozialen Netzwerken

Neben den neutralen Werbeanzeigen bietet beispielsweise Facebook die Schaltung personalisierter Anzeigen. Der User wird bei dieser Form der Anzeigen relativ unauffällig und unaufdringlich auf die Fanseiten gelockt. Am Bildschirmrand erscheinen in diesem Fall Hinweise auf die Fanseiten, die den eigenen Freunden gefallen. Beispielsweise „Max Mustermann gefällt Musterunternehmen XY“. Das Vertrauen der eigenen Freunde zu diesem Produkt und vorhandene gemeinsame Interessen im Freundeskreis, verleiten User dazu, die jeweilige Seite zu besuchen. So erfolgt die Akquise potentieller Neukunden fast nebenbei.

Ein gelungener Auftritt

Eine informative und abwechslungsreiche Gestaltung der Page ist zwingend notwendig. Statistiken zeigen, dass Neukunden unter Einbeziehung interaktiver Möglichkeiten, sehr rasch zum Kundenstamm gehören. So können beispielsweise Gewinnspiele innerhalb kürzester Zeit sehr viele Konsumenten erreichen. Um einen Bezug zum Unternehmen zu gewährleisten, sollte auch die Werbung über soziale Netzwerke dem Corporate Design entsprechen. Mit dem geschickt eingesetzten Social Media Marketing (SMM) als Teil eines ausgeglichenen Marketing Mix können teilweise virale Werbeerfolge erzielt werden.