XML Javascript

XML Javascript

Über XML

Die Markierungssprache XML stellt Daten strukturiert dar. Sie ist nicht zu verwechseln mit HTML, denn bei dieser Sprache geht es in erster Linie um die optische Darstellung von Daten. Alleine nur mit XML kann man gar nichts machen, sie ist aber der Standard, der von den meisten Programmiersprachen und Softwarepaketen unterstützt wird. XML lässt sich auf den meisten im Handel erhältlichen Medien und Geräten darstellen.
Durch Veränderung der jeweiligen Schnittstelle lassen sich die gleichen Daten auf verschiedenen Medien auch unterschiedlich darstellen.
Bei XML handelt es sich im Grunde um eine Textdatei, welche ohne Probleme versendet, kopiert und vervielfacht werden kann. Der Inhalt eines solchen Dokumentes kann leicht verstanden werden.
Nur die öffnenden und schließenden Tags unterscheiden eine Seite mit XML Daten von gewöhnlichem Text.

Über Javascript

Bei Javascript handelt es sich, allgemein gesprochen, um eine der wichtigsten Programmiersprachen. Sie ist eine Plattform, die von Netscape geschaffen wurde, um Objekt orientiertes Programmieren zu ermöglichen. Mit Javascript werden Dokumente und Anwendungen erstellt, welche über das Internet gestartet werden können. Außerdem kann man damit direkt auf Dokumente zugreifen um diese zu verändern. Javascript bildet gemeinsam mit HTLM und CSS die Grundlage für DHTML, was dynamisches HTML bedeutet. Javascript ist der Zugang zu Java um damit zu arbeiten oder dieses auszuführen.

XML Javascript

Die Zusammensetzung XML Javascript gibt es in dieser Form nicht, sie macht keine Sinn. XML und Javascript haben nicht viel miteinander zu tun und sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.
XML Dateien lassen sich allerdings mit Hilfe von Javascript lesen und bearbeiten. Das Stichwort hierzu lautet AJAX.

Über AJAX

Die Abkürzung AJAX steht für Advanced Javascript and XML oder auch für Asynchronous Javascript and XML. Es handelt sich also um eine Kombination von Javascript und XML, sowie mit allen anderen Standartetchnologien wie zum Beispiel XHTML oder CSS.
Mittlerweile enthält die Implementierung von Javascript Dateien in den meisten Browsern das Objekt
„ XMLHttpRequest“. Mittels dieses Objektes ist es in einer Javascript Applikation möglich zum Beispiel HTTP Anfragen an den Web-Service zu starten um das Ergebnis, das meistens in Form eines XML Codes generiert wird, direkt weiter im Browser zu verarbeiten. Daraus ergeben sich vielfältige Anwendungsmöglichkeiten zum Beispiel für Suchmaschinen und überall dort, wo die Antwort auf eine Eingabe ohne den Neuaufbau der Seite geschehen soll.

Mit Hilfe von Javascript werden die verschiedensten Funktionen für Webseiten programmiert. So können beispielsweise auch Codeschnipsel für Kontaktformulare verwendet werden. Die dabei genutzte E-Mail-Verschlüsselung sollte dabei aber bedacht gewählt werden, da man sich sonst schnell vor Spammails kaum noch retten kann. Da dieses Thema aber unter den Programmierern bekannt ist, kann man sich hierzu eine Menge Informationen in den verschiedensten Foren besorgen.